Download Allgemeine und spezielle Physiologie des Menschenwachstums: by Privatdozent Dr. Hans Friedenthal (auth.) PDF

April 11, 2017 | German 8 | By admin | 0 Comments

By Privatdozent Dr. Hans Friedenthal (auth.)

Show description

Read or Download Allgemeine und spezielle Physiologie des Menschenwachstums: Für Anthropologen, Physiologen, Anatomen und Ärzte dargestellt PDF

Similar german_8 books

Bakterielle ZNS-Erkrankungen bei systemischen Infektionen

Systemische Infektionskrankheiten führen nicht selten zur Beteiligung des ZNS. Umgekehrt entwickeln sich Infektions- krankheiten des ZNS oft im Rahmen systemischer Infektionen. Beides trifft für die bakterielle Meningitis, Enzephalitis und Myelitis in besonderem Ausmaß zu. Ein frühzeitiges Er- kennen dieser Zusammenhänge im klinischen Alltag und die da- raus folgenden Besonderheiten der Therapie und Diagnostik sind für die Prognose der betroffenen Patienten entscheidend Das vorliegende Buch befaßt sich, ausgehend von einem inter- disziplinären Ansatz, mit den häufigsten Manifestationen aus dieser Krankheitsgruppe: Pneumokokken-/und Meningigokokken- infektionen, Endokarditis, septische Herdenzephalitis, spinaler Abszeß, Borreliose, Tuberkulose und Morbus Whipple.

Betriebliche Mitbestimmung: Verhaltenswissenschaftliche Projektionsmodelle

Die betriebliche Mitbestimmung der Arbeitnehmer ist eine in der Bundes republik Deutschland seit Jahrzehnten lebhaft diskutierte gesellschaftspoliti sche Frage. In jungster Zeit werden erneut Forderungen nach einer Erwei terung bzw. Umgestaltung der bestehenden Mitbestimmungsordnung laut. Dabei handelt es sich weitgehend um politische Probleme, um Interessen und Zielsetzungen der an der Unternehmung als sozialem Gebilde interessierten Personen bzw.

Additional info for Allgemeine und spezielle Physiologie des Menschenwachstums: Für Anthropologen, Physiologen, Anatomen und Ärzte dargestellt

Sample text

Von besonderer Wiehtigkeit fUr die Registrierung der Waehstumsprozesse ware die Entscheidung der Frage, ob die Neurofibrillen und die Myofibrillen der hoheren Tiere zu den aktiven Waehstums unfahigen Organismenbestandteilen gehoren oder nicht. Verfasser glaubt, daB samtliche Fibrillarsubstanzen zu den wachstumsunfahigen Teilen gehoren, daB also das Sarkoplasma der Muskeln oder die lebendige Substanz del' Muskeln - die Myofibrillen in der 30 Allgemeiner TeiL gleichen Weise bildet wie die Bindegewebszelle die Leimfibrillen.

Beriicksichtigt man bloB die auBere Gewichtszunahme, so beruht diese bei vielen wachsenden Organism en anfangs nur auf Wasseraufnahme mit Sauerstoffaufnahme unter Abnahme der Gesamtmenge an Trockensubstanz durch Abgabe von Kohlensaure imd anderen Stoffwechselprodukten. Molekiile zerlegen, erhohen sie den osmotischen Druck und fiihren dadurch das Einstromen von Wasser aus dem umgebenden Medium herbei. :Bei den Froscheiern beruht die Massenzunahme der ersten 2 W ochen der Entwicklung auf das Zehnfache des Anfangsgewichtes nur auf Wasseraufnahme.

Die erste Einleitung des Wachstumsvorganges besteht in der Bildung von Enzymen, die die Reservestoffe in Bausteine zerlegen und die Bausteine in lebe~dige Sustanz iiberfUhren unter gleichzeitiger Aufnahme von Wasser. Die aktive Masse des sich furchenden Eies wachst auf Kosten der Eireservestoffe. Es steigt also im Lebensanfang die Allgemeiner Tell. 25 Menge der aktiven lebendigen Substanz im Rohgewicht. Beriicksichtigt man bloB die auBere Gewichtszunahme, so beruht diese bei vielen wachsenden Organism en anfangs nur auf Wasseraufnahme mit Sauerstoffaufnahme unter Abnahme der Gesamtmenge an Trockensubstanz durch Abgabe von Kohlensaure imd anderen Stoffwechselprodukten.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 39 votes