Download Akromegalie — Vom Symptom zu Diagnose und Therapie: Eine by Dr. Susanne Schaffert, Professor Dr. Klaus von Werder FRCP PDF

April 11, 2017 | German 11 | By admin | 0 Comments

By Dr. Susanne Schaffert, Professor Dr. Klaus von Werder FRCP (auth.)

Es handelt sich um eine Monographie über die Akromegalie. Nach Abhandlung historischer Aspekte wird auf die Physiologie und die Pathophysiologie der Wachstumshormonsekretion des Menschen eingegangen. Es werden die diagnostischen Verfahren, die bei der Akromegalie zum Einsatz kommen (endokrinologische Funktionstests und bildgebende Technologien) diskutiert. Ein Teil ist der Klinik, ein weiterer Teil der prakt. Diagnostik gewidmet. Ein wesentlicher Teil beschäftigt sich mit den verschiedenen therapeutischen Verfahren, der transsphenoidalen Adenomresektion, der medikamentösen Therapie mit Dopaminagonisten und Somatostation-Analoga und radiotherapeutischen Verfahren. In einem weiteren Teil werden Kasuistiken präsentiert, wobei die Patienten selbst ihre Krankengeschichte darstellen.

Show description

Read Online or Download Akromegalie — Vom Symptom zu Diagnose und Therapie: Eine klinische Monographie mit Patientenberichten PDF

Similar german_11 books

Geschlechterverhältnisse im Kontext politischer Transformation

Dr. Eva Kreisky ist Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Wien.

Die Eisen- und Stahlindustrie in Japan: Stand der Erzeugung und Technik, Einsatz der Forschung, zukünftige Entwicklung

Die japanische Eisen- und Stahlindustrie stand am Ende des zweiten Weltkrieges am Rande des Zusammenbruches. Der eiserne Wille zum Wiederaufbau brachte jedoch von Jahr zu Jahr Früchte, und bereits 1953 überstieg die Rohstahlerzeugung mit 7,66 MUl. t den höchsten Stand in der Kriegszeit (Abb. 1 *). Die folgenden Jahre bewiesen immer wieder von neuem und in noch ausgeprägterer shape den Willen, die Stahlunternehmen mehr und mehr auszubauen, indem jährlich eine weitere Steigerung der Produktion geplant und erhebliche Umgestaltungen auf dem Gebiet der Anlagen, der Einrichtungen und der Technik vorgenommen wurden.

Die Protos-Studie: Ergebnisqualität stationärer Rehabilitation in 15 Kliniken der Wittgensteiner Kliniken Allianz

Jährlich werden in Deutschland etwa eine Million stationäre Maßnahmen zur medizinischen Rehabilitation in über a thousand Rehabilitationseinrichtungen durchgeführt. Diese Maßnahmen stellen eines der wichtigsten Mittel dar, um dem "Gesundheitsproblem Nr. 1", nämlich den chronischen Krankheiten und ihren Folgen, zu begegnen.

Additional info for Akromegalie — Vom Symptom zu Diagnose und Therapie: Eine klinische Monographie mit Patientenberichten

Example text

3a, b. TRH -Test bei Patienten mit aktiver und inaktiver Akromegalie. a 23 Patienten mit aktiver Akromegalie erhielten 200 (lg TRH, was bei 70% der Fille zu einem deutlichen Anstieg der GH-Spiegel fUhrte. Die PRL-Spiegel waren basal bei einem Viertel der Patienten erhoht und zeigten - mit Ausnahme des Patienten mit extrem erhohten PRL-Spiegeln und einem somatomammotrophen Adenom - einen zum Basalspiegel korrelierenden PRL-Anstieg. b Nach erfolgreicher selektiver transsphenoidaler Operation, die zu einer klinisch inaktiven Akromegalie gefiihrt hat, ist der ausgepragte GH-Anstieg nach TRH nur bei einem Patienten deutlich erkennbar, die PRL-Sekretion lasst sich ailerdings bei den meisten Patienten regelrecht durch TRH stimulieren (von Werder et al.

6a, b. Tumorschrumpfung unter Octreotid-Therapie bei einem Patienten mit Akromegalie. c. taglich fiihrten in diesem Fall sowohl zu einer Normalisierung der GH-Spiegel als auch zu einer Schrumpfung des suprasellar extendierenden Adenoms Octreotide (Abb. 7) ist ein brauchbarer Hinweis fUr die Effektivitat der Langzeittherapie (Abb. 8). Vor einer Langzeitbehandlung mit Octreotide soUte der akute Effekt des SomatostatinanaJogons auf die GH-Spiegel dokumentiert werden. 7. c. S. Korrelation der Effektivitat der GH-Suppression nach akuter Gabe (s.

Ob die kQnventiQnelle bewahrte und, wenn sachgemaB durchgefiihrt, gut vertragliche RadiQtherapie mit maximal 46 Gray VQn dem radiQchirurgischen Verfahren mit dem Gamma-Knife abgelOst wird, wird die Zukunft zeigen. Hier ist die Datenlage der GammaKnife-Behandlung der AkrQmegalie nQch zu wenig aussagekraftig. Zusammenfassend kann allerdings festgestellt werden, dass das therapeutische Arsenal mit transsphenQidaler OperatiQn, RadiQtherapie, wachstumshQrmonsekretiQnshemmenden Pharmaka und dem GH-AntagQnisten es ermoglichen sQllte, jeden Patienten effektiv zu behandeln, vQrausgesetzt, die DiagnQse AkrQmegalie wird rechtzeitig gestellt.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 33 votes